Aktuelles
Pressemitteilungen
Veranstaltungen
Aktuelle Urteile
Newsletter
Archiv

Pressemitteilungen

13.06.2018
DMB Mieterbund Nordhessen e.V. begrüßt neue Pläne für das Salzmann-Areal und fordert Sozialwohnungsquote
„Wir begrüßen das Bauprojekt der Firma Rossing, gemeinsam mit der Rosco-Gruppe auf dem Gebiet der Firma Salzmann in Bettenhausen, 500 neue Wohnungen zu errichten“, freut sich Harald Kühlborn, stellvertretender Vorsitzender des DMB Mieterbund Nordhessen e.V.

07.06.2018
DMB Mieterbund Nordhessen e.V. begrüßt Mieterentlastung bei der Nassauischen Heimstätte
„Wir begrüßen die Absicht der Hessischen Landesregierung, die Mieten bei der Nassauischen Heimstätte zukünftig maximal um ein Prozent pro Jahr ansteigen zu lassen“, äußert sich Dr. Willi Hilfer, Vorsitzender des DMB Mieterbund Nordhessen e.V. positiv zu den jetzt bekannt gewordenen Plänen aus Wiesba...

09.05.2018
Mieterbund fordert Wohnungsbaugesellschaft für den Landkreis
Die Entscheidung des Kreistages des Landkreises Kassel, ein Konzept zur Gründung einer öffentlichen Wohnungsbaugesellschaft auszuarbeiten, wird von uns sehr begrüßt, so Dr. Willi Hilfer, Vorsitzender des Mieterbundes Nordhessen e.V.

20.04.2018
Neue Mietpreisbremse – schnell!
Die Hessische Landesregierung muss schnell die Mietpreisbremse neu formulieren und zwar gerichtsfest, dass fordert der Deutsche Mieterbund – Landesverband Hessen e.V.

10.04.2018
Mieterbund fordert Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und Sozialwohnungen auf dem Gelände des ehemaligen Versorgungsamtes.
„Wir fordern den Bau von bezahlbarem Wohnraum auf dem Gelände des ehemaligen Versorgungsamtes auf der Frankfurter Straße“, betont Harald Kühlborn, stellvertretender Vorsitzender des DMB Mieterbundes Nordhessen e.V.

 





Geschäftszeiten

DMB Mieterbund Nordhessen
Königsplatz 59 – Eingang Poststr.
34117 Kassel

Montag-Mittwoch, Freitag:
08:30 - 16:30 Uhr

Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr

Samstag:
10:30 - 13:00 Uhr

Telefon: 0561/81 64 26-0
Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
(auch für die Außenstellen in Fritzlar,
Eschwege und Frankenberg)
Telefax: 0561/81 64 26-28

Bankverbindung
Kasseler Sparkasse

IBAN: DE53 5205 0353 0000 0451 59
BIC:   HELADEF1KAS

 

Außenstelle Eschwege
Jasminweg 9-10
37269 Eschwege/Heuberg

Rechtsberatung jeden zweiten Dienstag ab 17.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr

Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
Telefax: 0561/81 64 26-28

 

Außenstelle Fritzlar
Steinweg 3
34560 Fritzlar

Rechtsberatung jeden Dienstag ab 18.00 Uhr

Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
Telefax: 0561/81 64 26-28

 

NEU ab 04.04.2018:
Außenstelle Frankenberg
Kanzlei Jung & Scherlo
Rechtsanwalt und Notar a.D. Eckhardt Jung
Bahnhofstr. 17-19
35066 Frankenberg

Rechtsberatung jeden zweiten Mittwoch ab 16.00 Uhr

Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
Telefax: 0561/81 64 26-28

 

Datenschutzerklärung

 

Sitemap
Druckansicht
Hilfe
Seitenanfang