Aktuelles
Pressemitteilungen
Veranstaltungen
Aktuelle Urteile
Newsletter
Archiv

Pressemitteilungen

19.03.2020
DMB Mieterbund Nordhessen e.V. appelliert an Vermieter während Corona-Krise von Kündigung und Mieterhöhung Abstand zu nehmen
Der Mieterbund Nordhessen appelliert an alle Vermieter, während der Corona-Krise keine Mieterhöhungen und Kündigungen vorzunehmen. In Anbetracht der aktuellen Situation und der bedingt durch die Krise verursachten Einkommens- und Einnahmeeinbußen müssen Freiberufler, Kleingewerbetreibende, Künstler ...

16.03.2020
Jahreshauptversammlung 2020 verschoben, keine persönlichen Beratungen
Zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus hat der Mieterbund Nordhessen beschlossen, dass nach der bereits erfolgten Absage des öffentlichen Teils nunmehr auch der satzungsgemäße Teil der Jahreshauptversammlung vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Die Mitglieder werden rechtzeitig üb...

17.02.2020
DMB Mieterbund Nordhessen e.V.: Leerstandskataster notwendig und sinnvoll
„Das Beispiel des denkmalgeschützten Backsteinhauses in der Holländischen Straße zeigt, dass ein Leerstandskataster für Kassel notwendig und sinnvoll ist“, fordert der Vorsitzende des Mieterbundes Nordhessen, Harald Kühlborn.

14.02.2020
DMB Mieterbund Nordhessen e.V.: Auch im ländlichen Raum an Mietwohnungsbau denken
„Auch im ländlichen Raum gibt es nicht genügend Angebote für bezahlbaren Wohnraum – deshalb sollte man auch dort und gerade in Mittelzentren an Mietwohnungsbau denken“, fordert der Vorsitzende des Mieterbundes Nordhessen, Harald Kühlborn.

11.11.2019
DMB Mieterbund Nordhessen e.V. fordert Zurückhaltung bei Modernisierungsmieterhöhung in Fieseler-Siedlung
Der Mieterbund Nordhessen fordert den Investor Dr. Riemann auf, bei den geplanten Mieterhöhungen nach Modernisierung der Häuser in der Fieseler-Siedlung Zurückhaltung zu üben und Rücksicht auf die Bestandsmieter zu nehmen.

 





Geschäftszeiten

DMB Mieterbund Nordhessen
Königsplatz 59 – Eingang Poststr.
34117 Kassel

Montag-Mittwoch, Freitag:
08:30 - 16:30 Uhr

Donnerstag:
08:30 - 18:30 Uhr

Samstag:
10:30 - 13:00 Uhr

Telefon: 0561/81 64 26-0
Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
(auch für die Außenstellen in Fritzlar,
Eschwege)
Telefax: 0561/81 64 26-28

Bankverbindung
Kasseler Sparkasse

IBAN: DE53 5205 0353 0000 0451 59
BIC:   HELADEF1KAS

 

Außenstelle Eschwege
Jasminweg 9-10
37269 Eschwege/Heuberg

Rechtsberatung jeden zweiten Dienstag ab 17.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr

Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
Telefax: 0561/81 64 26-28

 

Außenstelle Fritzlar
Steinmühle 1 a
34560 Fritzlar

Rechtsberatung jeden Dienstag ab 18.00 Uhr

Terminvergabe: 0561/81 64 26-26
Telefax: 0561/81 64 26-28

 

Datenschutzerklärung

 

Sitemap
Druckansicht
Hilfe
Seitenanfang